Herzlichen Glückwunsch, liebe Regina Maria Kreer-Ulbricht, zur Einzelausstellung interessanter und sehenswerter Exponate im Bottroper Bürgerbüro.

Die Autorin freut es sehr, dass ihr malerisch interpretiertes Kinderbild aus besonderer Künstlersicht dabei sein darf.

Großen und lieben Dank der bildenden Künstlerin mit nur guten Wünschen für weitere Erfolge auf allen ihren Wegen.

Herzlich - Jutta Kieber


Herzliche Einladung in ein besonderes Haus, zu einer besonderen Lesung mit besonders leckerem Kuchen - am Sonntag, 17. September 2017, ab 14.00 Uhr, 46242 Bottrop, Matthiashaus, Hafenstraße 76.












Die gut besuchte Martinskirche in Bottrop

am 23. Oktober 2016.





Liebe Literatur- und Kulturfreunde,

herzlich laden wir ein zu einer spannenden Buchvorstellung, wenn 'Bottroper Klümpkes - Eine Stadt wird erzählt' präsentiert wird - ein Buch für die ganze Familie, für nahe und ferne Freunde.

Aus vielen Porträts und Geschichten - traurige und lustige, märchenhafte, realistische - entwickelt sich der 'common sense" einer Ruhrgebietsstadt, die viel zu sagen und zu bieten hat.

Autorenlesung am Samstag, 22. Oktober 2016 - 15.00 Uhr -

in der Kulturkneipe Passmanns, Kirchhellener Straße 57,

46236 Bottrop

Freundliche Grüße

Ihre / Eure Jutta Kieber



Herzliche Einladung zur

Lesung mit Musik

in der Martinskirche

 

 

 

 

 

Am Sonntag, 23. Oktober um 17 Uhr ist das Duo Saitenwind (Anke Mengede, Querflöte und Anke Göntgen, Kontrabass) gemeinsam mit der Bottroper Autorin Jutta Kieber zu Gast in der Martinskirche. Nachdenkliche und unterhaltsame Kurzgeschichten und Gedichte wechseln sich mit Musik verschiedener Stilrichtungen ab - von Klassik bis Pop. Der Eintritt ist frei, eine Spende am Ausgang ist willkommen.

 

Ab 14.30 Uhr ist an diesem Tag das café miteinander im Martinszentrum geöffnet.

 

 

 



Nova Vita Residenz Am Folkwang Museum Essen

Goethestraße 19

45128 Essen

 

Montag 12. September 2016

 

 

16:00 Uhr Literarischer Nachmittag

 

in der Weinstube

 

Autorenlesung mit Jutta Kieber

 

Geschichten aus dem Leben im Ruhrgebiet

 






Als Künstler - geboren bei Melle -

nutzt Wilfried begabt seine Quelle.

Schnellzeichner genannt

- als TAK wohl bekannt -

malt jeden er fröhlich - und helle.

Jutta Kieber



Kulturkirche Heilig Kreuz e.V.

46236 Bottrop,Scharnhölzstraße 35

Finissage - "Rein pflanzlich"

8. Mai 2016 - ab 11.00 Uhr

Autoren-Lesung

Jutta Kieber

Kurzprosa und Gedichte - vorwiegend heiter -

 

und Schnellzeichner TAK

 

Lustige Porträts am laufenden Band wie auf dem Montmartre malt TAK, der bekannte Porträtist.

TAK heißt im richtigen Leben Wilfried Niederjohann und kommt aus Bielefeld.

Er malt jeden fröhlich – und das in wenigen Minuten. Für Verblüffung sorgt bei den Zuschauern die ungewöhnliche Maltechnik des Künstlers. Statt

Zeichenstift oder Kohle benutzt er nämlich ein Wattestäbchen, ein Tröpfchen Spezialtusche, etwas eingetrocknete Schuhcreme, einen Lippenstift, ein Blatt Toilettenpapier und einen 'Hauch Magie' aus der Maggiflasche.






Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Kunstinteressierte,
 herzlich laden wir ein zur Vernissage der Ausstellung 
 
"Rein pflanzlich"
  
am Freitag, den 22. April 2016 um 19.00 Uhr,
 
in der Kulturkirche Heilig-Kreuz,
 
Scharnhölzstraße 35, 46236 Bottrop.
 
 Familie und Freunde sind ebenfalls herzlich willkommen.
 
 Regina Maria Kreer-Ulbricht - Malerin/Bildhauerin - und Jutta Kieber - Autorin -
präsentieren gemeinsam Malerei, Bildhauerei und Lyrik. 
 
Ein praktischer Hinweis für Gäste, die nicht aus Bottrop kommen:
Gegenüber der Kirche befindet sich ein großer, kostenfreier Parkplatz auf dem Gelände des Finanzamtes.
 
 Mit besten Grüßen 
 Regina M. Kreer-Ulbricht und Jutta Kieber